Letzte Kommentare

Carmen G. (D)

"Ich möchte mich sehr herzlich für die traumhaft schöne Reise bedanken. Es war durchweg alles ..."

11/2019 – Radtour entlang der Gardenroute nach Kapstadt - 12 Tage

Elisabeth B. (D)

"Vielen Dank! Es war eine wunderbare Reise durch dieses beeindruckende Land. Unser Guide hatte ein ..."

11/2019 – Privatreise 14 Tage Gardenroute und Grosse Karoo Savanne

Dagmar B. (D)

"Nochmal tausend Dank für diese wundervollen Tage und diesen unvergesslichen Urlaub in Südafrika! Eure Organisation ..."

11/2019 – Privatreise 14 Tage Gardenroute und Grosse Karoo Savanne
Alle Kommentare

Willkommen im südlichen Afrika

Die Termine und Preise 2020 finden Sie im Reisekalender rechts und unter den jeweiligen Reisen.

Besondere Reisen in 2020:
Im Oktober steht eine kombinierte Eisenbahn- & Radrundreise durch Südafrika auf dem Programm. Reisen Sie mit dem Komfort Ihres eigenen Abteils ohne lästiges Packen und geniessen Sie Radausflüge per E-Bike in den unterschiedlichsten Landschaften Südafrikas.
Auf der vielseitigen Multiaktivreise an der Gardenroute in Südafrika sind Sie per Rad, zu Fuß und per Kanu unterwegs. So kann man die besondere Vielfalt der Region aus völlig unterschiedlichen Blickwinkeln kennenlernen.
Nach dem Ende der Isolation des Landes bietet die landschaftlich vielseitige und kulturell einmalige Radreise durch das Hochland von Äthiopien einen tiefgehenden Einblick in eines der faszinierendsten Länder Afrikas.
Und für wirklich sportlich ambitionierte Mountainbiker steht nun einer Umrundung des Mount Kilimanjaro 5895m und einer anschließenden Auf- und Abfahrt per MTB an Afrikas höchstem Berg nichts mehr im Wege…

Auf allen Radreisen in Südafrika und in Swasiland/Eswatini bieten wir moderne E-Bikes der Firma Trek an. Diese stehen als Hardtail oder mit Vollfederung zu Verfügung. Wer es komfortabler mag, an dessen Rad montieren wir gern einen erhöhten Vorbau, Schutzbleche und einen schwebenden Gepäckträger.

Auf der schönsten Radstrecke Südafrikas - Chapmans Peak Drive bei Kapstadt

Das südliche Afrika ist eine ganze Welt in einer Region. Der Reichtum an Naturattraktionen ist genauso faszinierend wie die Vielfalt der Menschen, die hier leben und ihre Kulturen. Dazu gibt es ein angenehm warmes Klima mit einer der weltweit höchsten Anzahl von Sonnenscheinstunden. Bei uns ist es Sommer, wenn in Europa die graue Winterzeit beginnt. Und – das südliche Afrika ist eines der wenigen Fernziele mit zu Europa entgegengesetzten Jahreszeiten, das Sie ohne lästige Zeitverschiebung erreichen können!

Radreisen, Wanderreisen, Erlebnisreisen

Wandern in Südafrika und Namibia - Sundowner in der Namibwüste

Traumstrände am Indischen und Atlantischen Ozean, dichter Urwald, trocken-heiße Steppe, schneebedeckte Berge, kultiviertes Weingebiet, die einmalige afrikanische Tierwelt – das alles und noch viel mehr können Sie auf unseren Radreisen, Wanderreisen und Abenteuerreisen in Südafrika, Namibia, Botswana, Swasiland, Uganda, Tansania und Madagaskar kennenlernen.

Radreisen Südafrika

Ndebele Frauen in traditioneller Kleidung

Die Radreise durch den Osten Südafrikas und das Königreich Swasiland bringt Sie zu den Höhepunkten Südafrikas. Sie begegnen zahlreichen Tieren im Krüger Nationalpark sowie Umfolozi Game Reserve. Außerdem sind Sie per Rad unterwegs im iSimangaliso Greater Wetland Park und in den uKhahlambra Drakensbergen, die beide zum UNESCO Weltnaturerbe zählen. Bis auf zwei Ausnahmen bleiben Sie jeweils für zwei Übernachtungen an einem Ort und machen faszinierende Ausflüge in die Steppen-, Busch- und Berglandschaften Kwazulu Natals und Mpumalangas.

Start zur grössten Radsportveranstaltung südlich des Äquators

Ein besonderer Höhepunkt ist die Teilnahme am Cape Town Cycle Tour Radrennen – vormals Cape Argus Cycle Tour. Auf 108 Km mit 1200 Höhenmetern geht es um die Kaphalbinsel. Diese Veranstaltung, die immer am zweiten Sonntag im März stattfindet, ist mit 35.000 Teilnehmern die größte ihrer Art südlich des Äquators.
Zwei Reiserouten für diese Veranstaltung stehen zur Wahl. Auf der Rennradreise von Port Elizabeth nach Kapstadt radeln Sie von einer Unterkunft zur nächsten. Im Rennrad Trainingslager in Südafrika machen Sie im Kap Weinland und an der schönen Atlantikküste Sternfahrten auf ruhigen Straßen.

Radreisen Uganda

Gorilla Trekking im Bwindi Nationalpark

Uganda weiter nördlich am Äquator entdecken wir auf einer Trekkingtour und Radreise Uganda. Grandiose Landschaften, bis zu 5100m hohe Berge, Regenwald, tierreiche Nationalparks, in denen geradelt werden darf, Trekking zu Schimpansen und Gorillas – all das und unglaublich freundliche Einheimische garantieren ein neues interessantes Afrika. Per Rad und Boot machen Sie Inselhüpfen im Viktoriasee. Dabei lernen Sie die lokalen Fischer kennen. Im Mburo und Queen Elizabeth Nationalpark sind wir per Rad, zu Fuß und im Geländewagen unterwegs.

Radreisen Madagaskar

Ringelschwanzlemur im Ranomafana Nationalpark

Auf der Radreise Madagaskar. erwarten uns eine einzigartige Flora und Fauna, sowie die sehr gastfreundlichen Madegassen. Eine abwechselungsreiche Route führt meist auf Asphalt zum Ranomafana Nationalpark, dem Anja Reservat und dem I‘salo Nationalpark. Dabei lernen Sie verschiedene Lemuren und Chamäleonarten und natürlich die beeindruckenden Affenbrotbäume kennen. Der warme Indische Ozean bei Tulear am Ende der Reise lädt zum Baden ein.

Wandern Südafrika und Namibia

Das Ende des Otter Trail - Blick auf Nature`s Valley

5 Tage führt die Wanderreise Kapstadt, Gardenroute & Ottertrail am warmen Indischen Ozean entlang durch den Tsitsikamma Nationalpark. Davor wird in der Umgebung von Kapstadt, am Tafelberg, Lions Head und am Kap der guten Hoffnung gewandert sowie im wilden Grootvadersbosch, der reich an Protea- und Erikapflanzen ist.

Individuelle Reisewünsche

Dazu gibt es viele Bausteine und individuelle Verlängerungen. Ob 3 Tage an den Viktoriafällen und im Chobe Nationalpark, auf Elefantenspuren Biken in Botswana oder Badeurlaub am Meer bzw. Entspannen in der Weingegend um Kapstadt. Sprechen Sie uns an, wir sind in Kapstadt zu Hause und die Spezialisten vor Ort

Persönliche Betreuung

Wir legen bei unseren Reisen großen Wert auf eine persönliche Betreuung, damit Ihnen Ihre Ferien mit uns als unvergessliches Urlaubserlebnis in Erinnerung bleiben. Wir setzen daher grundsätzlich nur deutschsprachige Reiseleiter – Jens Deister und Andreas Lappe inklusive – ein, die hier im südlichen Afrika leben und Ihnen daher diese faszinierende Region aus ihrer alltäglichen Lebenserfahrung und mit der Begeisterung für diesen Kontinent nahebringen können.

Wir wünschen viel Spaß und Vorfreude beim Besuch der Webseite von African Bikers und freuen uns auf eine gemeinsame, erlebnisreiche Zeit mit Ihnen im südlichen Afrika.

Reisekalender

Impressionen der Reise mit dem Rennrad entlang der Garden Route nach Kapstadt

Gardenroute und Kapstadt Impressionen mit dem E-Bike-, Touren-, MTB und Rennrad

Eindrücke der Radreise zu den Höhepunkten des Östlichen Südafrikas und dem Königreich Swasiland

Für einen guten Zweck: Radtour mit mothers2mothers in Malawi

Auf dem MTB vom Tafelberg zum Addo Nationalpark

Mit Champions Training im Westkap